Sennheiser Tourguide EK 1039

Tourguide EK 1039
die analoge Alternative

 

.

Der Sennheiser EK 1039 ist ein einfach und intuitiv zu bedienender Tourguide-Empfänger. Als Anwendungen kommen geführte Touren, wie Dolmetschereinsätze und der Einsatz als Hörhilfe in Frage. Jeder Sennheiser Kopfhörer oder die optional angebotene, um den Hals liegende Induktionsschlinge kann angeschlossen werden.

Die Energie liefern 2 AA Batterien bzw. ein Akkupack. Für letzteres gibt es natürlich eine Ladeschale im praktischen 19″ Format..

Der Empfänger verfügt über eine sehr große Schaltbandbreite von 75 MHz, die den parallelen Betrieb von bis zu 32 Kanäle ermöglicht.

Zur einfacheren Bedienung können die zu nutzenden Funkkanäle vorprogrammiert und geblockt werden. Der EK-1039 ist in drei verschiedenen Frequenzbändern zu bekommen, 626 – 698 MHz, 718 – 790 MHz und
790 – 865 MHz. Störungen durch Kanalüberbelegung, die bei Tourguidesystemen, die im IEM Band von 863 – 865 MHz doch hin und wieder vorkommen können, sind hier sicher auszuschließen.

.

Der Clou: Als Sender können alle Komponenten der drahtlosen Sennheiser ew und 2000der Serie genutzt werden. Diese sind häufig bereits vorhanden und brauchen nicht extra angeschafft werden.
Als stationärer Sender kommt die Sendestation aus dem Bereich des In-Ear-Monitoring zum Einsatz.

.

 


Sie haben Rückfragen, wünschen ein Angebot ?

Hier gehts zur Angebotsanfrage »»